JugendNewsTurniereSieg bei starkem Gegner

September 19, 2021

F1 der JSG Siegtal/Heller gewinnt gegen JSG Niederhausen Birkenbeul

Das war ein sehenswertes, spannendes Spiel: Die F1 der JSG Siegtal/Heller wurde am Samstag von einem starken Gegner, der JSG Niederhausen/Birkenbeul empfangen. Von Anfang an, war klar, dass beide Mannschaften nahezu gleich stark waren und ein Sieg erkämpft werden musste. Das führte zu spannenden Zweikämpfen und einem kampfbetonten Spiel, das die Zuschauer begeisterte.

Die Spielerinnen und Spieler schenkten sich nichts. Auf beiden Seiten war der Kampfgeist zu spüren, der sich auch in den Zweikämpfen widerspiegelte. Doch schon in der siebten Minute gelang der JSG Siegtal/Heller das 0:1. Eine hart erkämpfte Führung. Doch für die Gastgeber war der frühe Führungstreffer der Gäste kein Grund zur Resignation. Im Gegenteil: Die Mannschaft erhöhte merklich den Druck, doch die Abwehr der JSG Siegtal/Heller zeigte, dass sie auch diesem Ansturm gewachsen war. Nicht zuletzt dank dem starken Verbund von Torwart und Abwehrspielern konnte man den 0:1-Vorsprung bis zur Pause halten.

Im zweiten Drittel zeigten sich beide Teams wieder von der fußballerisch besten Seite. Aber es war wieder die JSG Siegtal/Heller, die sich durchsetzte und mit 0:2 ihre Führung ausbaute. Die JSG Niederhausen/Birkenbeul wurde nun im Angriff immer aggressiver, ohne dabei unfair zu spielen. Doch die Gäste-Abwehr stand wieder wie eine Eins und konnte die Konter der Gastgeber abwehren.
Im dritten Drittel gelang der JSG Niederhausen/Birkenbeul der verdiente Anschlusstreffer. Beide Mannschaften mobilisierten nun die letzten Kraftreserven. Die Gastgeber setzten dabei alles auf eine Karte – scheiterten aber immer wieder an der starken Abwehr der Gäste. Schließlich machte die JSG Siegtal/Heller den Sack mit 1:3 zu.
Alles in allem kann man beide Mannschaften zur gezeigten Leistung beglückwünschen. Der Siegtal/Heller-Trainer Thomas Arend lobte den Kampfgeist und die großartige Mannschaftsleistung seines Teams. Man hatte gezeigt, dass man auch bei starken Gegnern die richtige Moral hat, um einen Sieg nach Hause zu bringen.

Die Torschützen der JSG Siegtal/Heller: Tom Birkholz (0:1), Maja Kromer (0:2) und Arek Kromer (1:3)

Am Samstag, den 25.09.21 empfängt die JSG Siegtal/Heller um 11:00 Uhr die JSG Derschen auf dem Rasenplatz in Scheuerfeld.

JSG Siegtal/Heller

Stern JSG mit Kontur weiß

News