JugendLeagueNewsSpielergebisseJSG Siegtal/Heller: C-Jugend unterliegt einem starken Gegner

Oktober 10, 2022

Es war tolles Fußballwetter, als die C-Jugend der JSG Siegtal/Heller in Wallmenroths Dasberg-Arena gegen die Mannschaft der JSG Wällerland antrat. Auf beiden Seiten traten hochmotivierte Spieler an, die alles gaben. Beide Mannschaften hätten den Sieg verdient – doch letztlich war das Quäntchen Glück auf Seiten der Gäste.

Beide Mannschaften lieferten von Anfang an eine spannende Partie, bei der sich beide Seiten nichts schenkten. Doch in der 28. Minute gelang es Jannis Etienne Kessler die 1:0-Führung für die JSG Siegtal/Heller zu erzielen, mit der man auch in die Halbzeitpause ging.

Leider führte ein unglücklicher Elfmeter in der 61. Minute zum Ausgleich. Ein zweiter Treffer, nur eine Minute später, brachte die JSG Wällerland in Führung. Die JSG Siegtal/Heller gab nicht auf und kämpfte bis zur letzten Sekunde, konnte aber das Ergebnis nicht zu den eigenen Gunsten korrigieren. Letztlich wäre ein Unentschieden sicher gerechtfertigt – aber der Sieg der Gäste nicht unverdient.

Alles in allem lieferte die JSG Siegtal/Heller ein gutes Spiel, in dem sich auch das hervorragende Torwart-Training von Udo Althoff in den Leistungen von Nick Schermoly und Nina Müller widerspiegelte. Das Trainer-Betreuerteam Jens Hess, Dirk Schermoly, Markus Kastner und Robin Salzmann haben eine Mannschaft geformt, die in Zukunft erfolgreich sein wird und auch bei einer Niederlage immer überzeugend spielen wird.

JSG Siegtal/Heller

Stern JSG mit Kontur weiß

News