JugendNewsSpielergebisseFI: Starke Leistung gegen einen starken Gegner

Oktober 10, 2021

Im Spiel gegen die JSG Wisserland musste die F1 der JSG Siegtal/Heller alles geben, um sich letztlich mit einem 1:3-Sieg durchzusetzen. Beide Mannschaften waren in etwa gleich stark und schenkten sich gegenseitig nichts. Doch die effizientere Spielweise und bessere Chancenverwertung sorgte für einen letztlich verdienten Sieg der JSG Siegtal/Heller.

Schon nach wenigen Minuten ging das Siegtal/Heller-Team durch ein Tor von Maja Kromer nach einer Ecke in Führung, was den Gegner jedoch wenig beeindruckte. Ein Strafstoß hätte den Ausgleich bringen können, wurde aber vom Keeper Zinedine Jaha abgewehrt. Die Abwehr der Siegtal/Heller-Mannschaft wurde von den Wissenern stark unter Druck gesetzt, hielt aber Stand. Laurenz Stendebach sorgte dann für die 0:2-Führung.

Das Wissener Team mobilisierte weiter alle Kräfte und forderte die Abwehr der JSG Siegtal/Heller immer wieder heraus. In dieser heißen Phase gelang Arek Kromer das 3:0. Weitere Chancen scheiterten an dem starken Wissener Torhüter. Aber auch den Gastgebern gelang es nicht, den Gästetorhüter Zinedine Jaha zu bezwingen. Erst im letzten Drittel gelang den Wissenern der verdiente Anschlusstreffer.

Klar, dass der Gastgeber jetzt alles auf eine Karte setzte. Doch die Abwehrreihe der jSG Siegtal/Heller ließ durch sehr diszipliniertes Abwehrverhalten keinen weiteren Treffer zu. Insgesamt konnte Trainer Siegtal/Heller Trainer Thomas Arend ein durchweg positives Fazit für seine Mannschaft ziehen. So schaut man jetzt schon voller Optimismus auf die nächste Ligapartie am 30.10. um 11: Uhr auf dem Rasenplatz in Scheuerfeld im Derby gegen die SG 06 Betzdorf.

Für die JSG Siegtal/Heller spielten: Maja Kromer, Zinedine Jaha, Laurenz Stendebach, Arek Kromer, Ebu Berisha, Elias Arend, Tom Birkholz, Arek Kromer, Emir Sarikaya, Turan Köksal, Rejan Keraj und Maila Schmidt.

JSG Siegtal/Heller

Stern JSG mit Kontur weiß

News